Über uns

Ihre Ernährungsberater in Dortmund

Stets in unserem Herzen und Gedanken….

Arshad Mirza

Mein Vater Arshad Mirza wurde am 01.11.1952 in Pakistan geboren. Im Jahr 1979 kam er nach Deutschland und brachte sein Wissen über die Ernährungslehre nach der „Elementare Organtherapie“ mit sich hier her. Er war der erste und einzige pakistanische Naturarzt in Deutschland der diese Ernährungslehre beherrschte und seit ca. 30 Jahren hier praktizierte.

Bis zu seinem Tod am 07.08.2009 hat er vielen Menschen, die ohne jeder Hoffnung waren je wieder gesund zu werden, neue Lebensfreude und Gesundheit geschenkt mit Gottes Hilfe.

Nach meinem Abitur habe ich die Chance bekommen bei meinem Vater, Arshad Mirza, in seiner Praxis für Ernährungsberatung zu arbeiten und auch von ihm zu lernen. Wir haben fast jede frei Minute, egal ob beim Essen, am Wochenende oder währed der Wartezeit auf den nächten Klieenten zusammen gesessen und über die „Elementare Organtherapie“geredet und neue Sachverhalte entdeckt. (Nebenbei habe ich auch noch Abendkurse zur Heilpraktikerin belegt). Es war mir immer eine große Ehre wenn er mir neue Dinge beigebracht hat und es erfüllte mich mit Herzensfreude wenn er meine Überlegungen sehr wertschätzte und zu sehen, dass er stolz auf mich war. Ca. 1 Jahr vor seinem Tod sagte er mir, dass wenn er in Rente geht sollte ich seine Praxis für Ernährungsberatung weiterführen. Damals dachte niemand daran das er so früh sterben würde.

So wie der pakistanische Arzt Hakim Saber Multani das Wissen von Ibn Sina der Neuzeit angepasst hat, hat mein Vater das Wissen von Ibn Sina und Hakim Saber Multani weiter entwickelt und erweiter. Jetzt führen mein Mann, Mansoor Ahmed und ich Anna Mirza die Arbeit von Ibn Sina , Hakim Saber Multani und Arshad Mirza fort.


Anna Fatima Ahmed, geb. Mirza

Ich bin 1984 hier in Dortmund geboren und mit der Ernährung nach der „Elementaren Organtherapie“ aufgewachsen. Ich kann mich nicht daran erinnern jemals zum Arzt gegangen zu sein. Wenn ich mal krank war ermittelte mein Vater mein Temperament und ich bekam dem entsprechend verschiedene Tees und Ernährung(Mein Vater, Arshad Mahmood Qamar Mirza war bis zu seinem Tod am 07.08.2009 der erste in Deutschland der die „Elementare Organtherapie“ beherrschte und seit 30 Jahren hier in Dortmund praktizierte).

Nach dem Abitur entschloss ich mich bei meinem Vater in seiner Ernährungsberatung in Dortmund zu arbeiten und bei ihm zu lernen was er sehr begrüßte. Ich habe mit Erfolg gelernt die Theorie und Praxis der „Elementaren Organtherapie“ zu beherrschen und das Temperament selbstständig zu ermitteln und dem entsprechend die Ernährung anzupassen. Nebenbei habe ich auch noch Abendkurse zur Heilpraktikerin belegt.

Für mich gehört die Ernährung nach der „Elementaren Organtherapie“ zum alltäglichen Leben. Selbst bei unseren drei Kindern wenden wir sie an.


Mansoor Ahmed

Ich bin im Jahr 1976 in Pakistan geboren wo die Ernährungslehre bzw. -beratung nach der „Elementare Organtherapie“ nach Ibn Sina (Avicenna) und Hakim Saber Multani einem pakistanischen Arzt der sie für die Neuzeit angepasst hat, noch heute gelehrt und praktiziert wird.

Im Jahr 2008 habe ich meine Frau Anna Fatima Mirza, Tochter von Arshad Mahmood Qamar Mirza, kennen gelernt. (Arshad Mirza war der Jenige der die „Elementare Organtherapie“ im Jahr 1979 nach Deutschland brachte und bis zu seinem Tod am 07.08.2009 der einzige hier in Deutschland war der diese Ernährungslehre beherrschte und auch praktizierte). Nach unserer Hochzeit im April 2009 bin ich mit meiner Frau nach Deutschland gekommen. Nach dem Tod von Arshad Mirza haben meine Frau und ich beschlossen sein Werk fortzuführen. Also gingen wir zurück nach Pakistan wo wir den Sohn von Hakim Saber Multani, Hakim Muslim Nasir, der die Arbeit seines Vater fortfüht, ausfindig machten um bei ihm zu lernen. Er lerte mich alles über die „Elementare Organtherapie“ und schickte mich dann zu dem besten Schüler von Hakim Saber Multani, Hakim Abdul Qadir, um bei ihm in seiner Praxis zu lernen. Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung sind wir nun zurück in Deutschland und haben unsere eigene Ernährungsberatung in Dortmund nach der „Elementaren Organtherapie“ eröffnet.

Was mich persönlich von dieser Ernährungslehre überzeugt hat musste ich am eigenen Leib erfahren. Im Jahr 2010 erlitt ich einen zweifachen Bandscheibenvorfall und der Orthopäde meinte es gäbe jetzt nur zwei Möglichkeiten: 1. eine Spritzen-Therapie oder 2. Operation. Ich lehnte beides ab und gab mich erst mal mit Physikalisher-Therapie zufrieden aber meine Schmerzen blieben. Ich konnte kaum laufen, sitzen oder liegen. Die Schmerzen waren so groß, dass ich letzten Endes zu einem Hakim der „Elementaren Organtherapie“ in Pakistan ging und er gab mir ein aus Kräutern destilliertes Wasser von dem ich 3-5 Tropfen in ein Glas Wasser 1x täglich für eine Woche nehmen sollte. Dazu eine auf mein Temperament abgestimmte Ernährung. Und siehe da meine Schmerzen waren weg. Hier in Deutschland konnte sich Niemend erklären wie dies möglich war. Ich war und bin immer noch so dankbar dafür, dass meine Schmerzen endlich weg sind und ich kaum noch Probleme mit dem Rücken habe.


Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns unter
Telefon: +49 231 533 68 25
Mobil: +49 176 53 27 85 14 oder +49 152 17 77 77 19
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ernährungsberatung Mirza & Ahmed
Schwarze-Ewald-Str. 6
44287 Dortmund